Aktuelles

01.07.2020
Rundbrief Juli 2020
Guten Morgen, liebe Mitglieder
und Freunde unseres Verein,

leider kann auch unser nächstes Monatliche Treffen am 06.07.20 aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht stattfinden. Ich hoffe, dass wir nach den Sommerferien alle unsere regelmäßigen und für 2020 geplanten Veranstaltungen wieder starten werden.

Wie ihr der Presse vielleicht entnommen habt, sind wir auch in Corona-Zeiten aktiv geblieben. Ich verweise auf die Artikel in der OV:

- „Kinder lernen mit dem Smartphone Deutsch“ vom 07.04.20
- „Laptops und Tablets für bedürftige Schüler“ vom 14.05.20
- „Jugendtreff übergibt Computer an Schüler“ vom 24.06.20
- „Ein Stück Grün im Klimapark“ vom 27.05.20.

Zur Vorbereitung und Absprache dieser Arbeiten lud Kerstin Sommer vierzehntägig zu Online Meetings ein.

Am kommenden Montag trifft sich der Vorstand zum ersten Mal nach Ausbruch der Pandemie in der Familienbildungsstätte, um zu- künftige Arbeitsschwerpunkte zu erörtern und zu planen.
Fest vorgenommen haben wir uns die Kontaktaufnahme zu den Arbeitsmigranten. Unsere Mitglieder Elisabeth Vodde-Börgerding und Ludger Themann werden uns über ihre Arbeit und ihre Kontakte zu diesen uns so unbekannten Lohner Mitmenschen berichten. Danach sollen strategische Schritte entwickelt werden, um unser Ziel der Kontaktaufnahme und Integration dieser Menschen und ihre Familien umzusetzen.

Wir werden beim nächsten Monatl. Treffen nach den Sommerferien ausführlich darüber berichten und eure Meinung dazu einholen. Eine gesonderte Einladung zum nächsten Monatl. Treffen wird rechtzeitig ausgegeben.

Bis dahin wünsche ich allen erholsame Sommerferien. Bleibt gesund!

Viele Grüße

Ulla gr. Holthaus