Aktuelles

Lohner Sprachcamp mal ganz anders: Statt Ausflügen steht diese Herbstferien digitales Lernen im Vordergrund

Gar nicht so einfach ein Tablet zu bedienen: Vor allem dann noch an einer Videokonferenz teilzunehmen, stellt viele Menschen vor Herausforderungen. Doch auch in den Schulen sind Video-Konferenzen besonders während der Corona-Pandemie ein wichtiges Kommunikationsmittel. Und so kam der Runde Tisch Lohne auf die Idee, das Sprachcamp mit den digitalen Möglichkeiten zu verbinden. Das digitale Sprachcamp für die Herbstferien war geboren.

Schon in den Sommerferien dieses Jahres hatte gut ein Dutzend Kinder am Sprachcamp des Runden Tisches in Kooperation mit der Stadt Lohne teilgenommen. Jedes Jahr sollen so vorrangig Flüchtlingskinder beim Deutschlernen unterstützt werden. Wichtig ist dabei, dass es nicht – wie in der Schule – frontalen Unterricht gibt, sondern dass die Kinder in einer kleineren Gruppe die ersten Schritte in der deutschen Sprache machen.

Genau diese Kinder haben Kerstin Sommer vom Runden Tisch Lohne und ihr Team wieder angesprochen und zum digitalen Sprachcamp in den Herbstferien eingeladen. „Wir wollen unsere Arbeit aus dem Sommer fortsetzen und da es aktuell relativ schwierig ist, sich mit vielen Kindern zu treffen, haben wir uns überlegt das Ganze im Internet zu tun“, sagt Sommer ...

Durch die Corona-Krise wurden es einmal mehr deutlich, wie wichtig die häuslichen Voraussetzungen für Schüler/Innen sein können, um im Schulalltag eine gute Basis zu haben. Durch die notwendige Umstellung auf digitales Lernen wurde deutlich, dass es Familien gibt, die zum Beispiel nicht über  die technischen Mittel (Hardware, Internetzugang,...) verfügen.

Im Mai 2020 ergriffen der Runde Tisch und der Lohner CDU-Stadtverband die Initiative und riefen zu Spenden auf ...

Auch in Corona-Zeiten ist ein Sprachcamp möglich, wenn es unter dem Motto: “Lohner Detektive, der Natur auf der Spur” steht. Warum das Sprachcamp gerade unter diesen Bedingungen so wichtig ist: Die Grundschulkinder mit Migrationshintergrund haben seit Wochen in ihren Familien kein Deutsch gesprochen. Und vor den Ferien hatten sie keine Schule und daher auch keinen Kontakt mit Sprache, Kultur, Lehrer*innen und Mitschüler*innen.

Mit zehn anstelle von 20 Kindern in zwei Gruppen unter der Leitung von Maria Bokern mit Lilly Frilling und Kerstin Sommer mit Vijitha Tiruchelvam fand bei sonnigem Wetter das 6. Lohner Sprachcamp überwiegend an der frischen Luft statt. Es galt, sich mit den Pflanzen unserer Umbgebung vertraut zu machen.

Täglich pünktlich um 10.00 ging es zunächst im Hort der Gertrudenschule los ...

Geldsegen für die Stadt Lohne: Über den „Integrationsfonds“ des Landes kann die Kommune für 2020 knapp 220000 Euro an Fördermitteln beantragen. Diese sollen jetzt für ein „Haus der Begegnung“ in der Innenstadt sowie die Erweiterung des Waldspielplatzes Rehwiese um inklusive Spielgeräte genutzt werden. Das war in der Sitzung des Ausschusses für Jugend, Familie, Senioren und Soziales am Donnerstag zu hören.

Lena Dellenbach, Leiterin der Abteilung Integration, stellte die geplanten Maßnahmen vor. Der Waldspielplatz soll um inklusive Spielgeräte erweitert werden, um dem Bewegungsdrang beeinträchtigter Kinder gerecht zu werden. „Außerdem wollen wir so den Inklusionsgedanken vorantreiben.“ Sebastian Wolke, Leiter des Amtes für Familie und Soziales, bezifferte die Kosten für die geplante Erweiterung auf circa 56000 Euro. Der Ausschuss stand dem Vorhaben sehr positiv gegenüber. Manuela Deux (Grüne) regte überdies Geräte für Senioren an.

Das zweite Projekt ist ein „Haus der Begegnung“. „Damit möchten wir bestehende Integrationsprojekte an einem Ort bündeln“, sagte Dellenbach. Es solle eine Anlaufstelle für Jung und Alt werden, wo Menschen mit und ohne Migrationshintergrund zusammenkommen können. „Die Räumlichkeiten könnten aber auch anderen Institutionen, wie zum Beispiel dem Runden Tisch für Integration und Völkerverständigung oder dem Präventionsrat zur Verfügung gestellt werden." ...

Liebe Mitglieder und liebe Freundinnen und Freunde unseres Vereins.

Aufgrund der momentanen Lage durch den Virus Covid 19 sind wir gezwungen, das für Sonntag, den 27.09.20 geplante „Café der Nationen“ abzusagen.

Voraussichtlich weise ich darauf hin, dass auch die für den 06.12.20 vorgesehene Weihnachtsbäckerei ausfallen wird.

Ulla gr. Holthaus

Der liebe Gott oder Allah wie unsere muslimischen Freundinnen ihn nennen, schickte uns für den heutigen Abend wunderbaren Sonnenschein und Wärme. So konnten wir wir auch das 2. Treffen in diesem Monat unter freiem Himmel veranstalten ...

Unser Internationaler Frauentreff am 01.09. war wieder hervorragend besucht. Aufgrund der Ansteckungsgefahr mit Corona traf man sich spontan zu einem Picknick am Lohner Aussichtsturm.

Unsere Freundin Rehab ...

Guten Morgen, liebe Mitglieder

und Freunde unseres Verein,

leider kann auch unser nächstes Monatliche Treffen am 06.07.20 aufgrund der Corona-Einschränkungen nicht stattfinden. Ich hoffe, dass wir nach den Sommerferien alle unsere regelmäßigen und für 2020 geplanten Veranstaltungen wieder starten werden.

Wie ihr der Presse vielleicht entnommen habt, sind wir auch in Corona-Zeiten aktiv geblieben. Ich verweise auf die Artikel in der OV:

  • „Kinder lernen mit dem Smartphone Deutsch“ vom 07.04.20
  • „Laptops und Tablets für bedürftige Schüler“ vom 14.05.20 ...

Am 16.6.2020 veranstaltete der Runde Tisch Lohne e.V. einen Internationalen Frauentreff am Klimapark in Lohne/Hopen. Hier ein paar Eindrücke.

Ein eigener Garten mit Gemüse, Obst und vielen Insekten im Klimapark Lohne?

Jürgen Göttke-Krogmann lud ein zu einem Ortstermin, um den geplanten Klimapark Lohne, den ein parteiübergreifendes Team des Lohner Stadtrats erarbeitet hat, in Augenschein zu nehmen ...

Mitglieder bestätigen Ursula gr. Holthaus einstimmig als Vorsitzende/Integration von Neubürgern ist das Ziel

Ursula gr. Holthaus bleibt Vorsitzende des Vereins Runder Tisch Lohne für Integration und Völkerverständigung. In der jüngsten Mitgliederversammlung wurde sie einstimmig in diesem Amt bestätigt. Ebenfalls jeweils einstimmig fiel laut einer Mitteilung des Vereins das Votum für die weiteren Vorstandspositionen aus. Dabei ergaben sich einige Um- und Neubesetzungen. Als neue stellvertretende Vorsitzende übernimmt Kerstin Sommer das Amt von Reinhard Latal, der nicht erneut kandidierte. Als Schatzmeister ...

Lohnerin Pembe Ismaili stellt beim „Café der Nationen“ ihre Heimat Albanien vor

„Unser Wunsch ist es, dass sich im ,Café der Nationen' Lohner unterschiedlicher Herkunft besser kennenlernen. Im persönlichen Austausch entwickelt sich Verständnis für die Unterschiede der Kulturen und oft werden auch ganz unerwartet Gemeinsamkeiten deutlich “, erklärt Ursula gr. Holthaus. Die Vorsitzende des Runden Tisches Lohne für Integration und Völkerverständigung eröffnete kürzlich im Industriemuseum Lohne erneut das Café der Nationen und begrüßte gemeinsam mit Museumsleiterin Ulrike Hagemeier die zahlreichen Gäste.

Sie lernten laut einer Mitteilung ...

Der Runde Tisch Lohne rief am Tag nach der schrecklichen Bluttat in Hanau zu einer Mahnwache für die Opfer am Brunnen in der Fußgängerzone Lohne auf ...

Das Jubiläumsbenefiz-Konzert der Bigband 30Plus war ein großer Erfolg für die Band und besonders auch für den Runden-Tisch-Lohne. Die Band verzichtete auf Eintritt, bat aber um eine Spende für unseren Verein. Bei nahezu vollem Haus dürfte eine größere Summe zusammengekommen sein.

Ebenso  wichtig aber war es, dass wir vor dem Konzert, in der Pause und viele Stunden danach Gelegenheit hatten, ...


Die Auftaktveranstaltung zu unserer neuen Informationsreihe „Integration in Lohne 2020 - 5 Jahre nach der Flüchtlingswelle“ ist gelungen.

Erstmals stellten alle ehrenamtlichen Vereine und die leitende Sozialarbeiterin der Stadt Lohne für Integration ihre Institution, ihre Vereine und ihre Arbeit den Besuchern vor ...



Ich will dir einen Engel schenken
ganz unsichtbar und leicht.
Er möge deine Schritte lenken,
soweit der helle Himmel reicht.

Ich will dir einen Engel schenken
damit du fröhlich bist
und all dein Tun und all dein Denken
zu jeder Zeit gesegnet ist ...


Zum Abschluss der Ausstellung „Sehnsucht Europa – Zusammenfinden“ luden der Runde Tisch Lohne, SV Amasyaspor und das Industrie-Museum-Lohne  zum  „Café der Nationen“ am 23.09.18 ins Industrie-Museum ...
Mehr als 60 Kinder mit und ohne Migrationshintergrund nehmen teil/Canan Boydak und Helfer sorgen fürs Essen Selbst Wettergott Petrus meinte es gut mit den Organisatoren vom Runden Tisch für Integration und Völkerverständigung und dem Sportverein Amasyaspor Lohne. So wurden die „Spiele ohne Grenzen“, die im Stadion am Bergweg über die Bühne gingen, wieder ein Erfolg. Immer wieder strahlender Sonnenschein motivierte die mehr als 60 Spieler mit und ohne Migrationshintergrund im Alter von vier bis 14 Jahren zu großen sportlichen Leistungen ...
Lydia Uptmoor und ihre Landsleute aus Rumänien stellten uns Land, Kultur und Gebräuche ihrer Heimat vor.

Etwa 100 Gäste waren dabei und wurden mit herrlichen Köstlichkeiten aus Rumänien verwöhnt.

Der Runde Tisch Lohne lud zum Weihnachtlichen Nachmittag und alle, alle kamen!

Mit Weihnachtsliedern, Stollen, Lebkuchen Süßigkeiten, Kaffee, Tee und vielen anderen Köstlichkeiten ließen weit über hundert junge und alte Lohner die Weihnachtszeit ausklingen ...


Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner unseres Verein,

frohe Weihnachten, einen guten Rutsch, Gesundheit und Frieden für das neue Jahr verbunden mit unserem herzlichen Dank für die gute Zusammenarbeit.

Im Namen des Vorstandes
Ursula gr. Holthaus
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

zur Mitgliederversammlung 2017 lade ich herzlich ein

am Montag, den 04. Dezember 2017
um 19.30 Uhr
im Ludgerus-Werk e.V., Mühlenstraße 2, 49393 Lohne.


Folgende Tagesordnung schlage ich  vor: ...
Hallo liebe Mitstreiter und Freunde,

ich weise auf diese interessante Veranstaltung hin und lade alle herzlich dazu ein.
Viele Grüße

Ulla gr. Holthaus

Einladung zum Vortrag des Präventionsrates Lohne

Sehr geehrte Damen und Herren,

herzlichst möchten wir Sie auf eine weitere Veranstaltung der AG Radikalisierung des Präventionsrates Lohne hinweisen und sie einladen, an dem spannenden Vortrag teilzuhaben. Der Vortrag findet statt ...
Der SV Amasyaspor, der Heimatverein, der Runde Tisch Lohne e.V. und  das Industrie-Museum-Lohne luden zu einem Kulturabend unter dem Motto: "Musik kennt keine Grenzen" am Sonntag, den 22.10.17 ins Industrie-Museum-Lohne ein ...
Um die 100 Leute folgten unserer Einladung und nahmen an der Jubiläumsfeier am 14.10.2017 im Ratssaal des Lohner Rathauses  teil. Viele geladene Gäste hatten  wegen der Teilnahme an der Beerdigung des Vechtaer Politikers Herrn Wolking kurzfristig  abgesagt.

Es war eine schöne, würdige Feier. Wir danken unserem Bürgermeister, Herrn Tobias Gerdesmeyer, ...
Eine kleine Nachlese in Bildern zum Grillabend mit Flüchtlingen am 31.05.17, zu dem Dr. Benedikt Olberding im Namen der CDU geladen hatte.

Schon bei der Vorbereitung der Speisen ...
Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und alle, die sich uns verbunden fühlen,

ich habe heute die traurige Aufgabe euch mitzuteilen, dass unser langjähriges Verein- und Vorstandsmitglied

Johanna Harms

heute Nacht verstorben ist. ...
Trotz des guten Wetters fanden sich über 100 Leute ein, um in gemütlicher Runde Kaffee, Tee und Kuchen zu genießen.

Große Aufmerksamkeit fanden die Erfahrungsberichte über Flucht, ...
Hallo liebe Freunde,
Kochen von Menschen für Menschen am heutigen Ostermontag war ein schöner Erfolg. 159 Leute folgten unserer Einladung und kamen zum Jugendtreff, um ...
Eine Nachlese in Bildern zum Musikalischen Abend am 17.03.17 im Lohner Jugendtreff. Wir danken allen Akteuren und dem Verein Lohner Flüchtlings- und Familienhilfe e. V., die diese Veranstaltungsreihe erst ermöglichen.
Mohammad Kubraly, ein Freund und unermüdlicher Helfer, hat heute vor der Apothekerkammer Niedersachsen seine Fachsprachenprüfung erfolgreich abgelegt.
Herzlichen Glückwunsch!
Ab morgen können ...
Hier eine kleine Bildernachlese zu unserem gestrigen Nachmittag im Industrie-Museum Lohne. Über 100 Leute unterschiedlichster Nationen folgten unserer Einladung und verbrachten miteinander ein paar schöne Stunden.
Integration durch Arbeit - Vom Flüchtling zum Kollegen

Als Tamer Suleiman 2015 nach Deutschland kam, hatte er eine lange Flucht hinter sich, wollte Deutsch und einen Beruf lernen. Der mittelständische Betrieb Nordluft suchte Auszubildende. Über die Kreishandwerkerschaft des Landkreises Vechta fanden beide zusammen ...
Liebe Mitstreiter,

die Kindertagesstätte St. Katharina hat mich gebeten, auf die nachfolgende Einladung hinzuweisen ...
Hier eine kleine Nachlese in Bildern zu dem Musikalischen Abend im Lohner Jugendtreff am 20.01.17 ...
Unser Weihnachtlicher Nachmittag war wieder ein voller Erfolg. Viele, viele kamen und alle verbrachten ein paar gemütliche Stunden in friedlicher und stimmungsvoller Runde.

Anke Homrighausen mit der Gitarre und Elisabeth Schlarmann mit dem Klavier sorgten für die musikalische Unterhaltung. In sehr geschickter Weise schafften sie es, alle Gäste immer wieder zum Mitsingen zu animieren ...


Liebe Lohner Mitbürger,

wir laden alle Lohner herzlich ein, jetzt in der Vorweihnachtszeit oder auch danach, Flüchtlinge oder Flüchtlingsfamilien zu sich nach Hause, in ein Lokal, Café oder an einen anderen Ort nach Wahl einzuladen, um sich kennenzulernen, miteinander ins Gespräch zu kommen und, um ein paar Stunden miteinander zu verbringen. Der umgekehrte Weg ist natürlich auch möglich: Flüchtlinge laden Altlohner ein.

Flüchtlinge haben viel zu erzählen und  ...
Unsere Weihnachtsbäckerei war auch in diesem Jahr ein voller Erfolg. Diese regelmäßig wiederkehrende Veranstaltung im Industrie-Museum-Lohne hat sich unter der Lohner Bevölkerung herumgesprochen. Die jährlich wachsenden Besucherzahlen beweisen es. 

Auch die Anzahl der teilnehmenden „Backnationen“ hat sich kräftig erhöht  ...
Zum Abschluss der Feierlichkeiten „50 Jahre Türken in Lohne“ ist es unserem Verein in Zusammenarbeit mit Amasyaspor und dem Industrie-Museum-Lohne gelungen, die Delmenhorster Instrumentalgruppe und den Osnabrücker Chor „Gönül Bagi Korosu“ unter Leitung von Mehmet Yilderim nach Lohne zu holen ...
Eine kleine Nachlese zu unserem Ausflug am 29.10.2016 mit 115 Flüchtlingen und Begleitung zum Tierpark Thüle. Ermöglicht hat uns die Fahrt der Verein "Lohner Flüchtlings- und Familienhilfe"
Vielen Dank dafür! ...

Eine kurze Nachlese zum 2. Lohner Sprach-Camp.

Am Montagmorgen trafen 25 Kinder mit ihren Eltern oder den Hauspaten im Hort der Gertrudenschule zum Start des diesjährigen Sprach-Camps ein. Sie wurden von 16 Helferinnen und 1 Helfer herzlich begrüßt und aufgenommen ...

Für alle Hauspaten, Schul- und Kindergartenleitungen zur Kenntnisnahme. Es sind nur noch wenige Plätze frei. Bei Interesse melden Sie sich umgehend bei den im Flyer angegebenen Stellen.
Viele Neu- und Alt-Lohner besuchten  am Sonntag, den 18.09.2016 das Café der Nationen im Industrie-Museum-Lohne.

Neben Kaffee und Kuchen sorgte Anke Homrighausen mit ihrer Gitarre für gute Unterhaltung und animierte die Gäste zum gemeinsamen Singen.

Hier eine kleine Nachlese in Bildern.

Eine kleine Nachlese vom Fest der Kulturen am Sonnabend, den 10.09.16. Viele Gäste fanden sich an unserem Weinstand ein und sorgten für gute Unterhaltung.

Fotos:
Werner Steinke

Etwa 50 Gäste folgten unserer Einladung zur ersten monatlichen Sitzung nach der Sommerpause am 05.09.16  ...

Zahl der Unterschriften wächst auf insgesamt 140 Der Seniorenbeirat der Stadt Lohne gehört jetzt zu den Unterstützern des Lohner Integrationspaktes (LIP). Am Donnerstag (25. August) unterzeichneten die Mitgliedes Vorstandes den Pakt. Damit bekunden sie ihre Bereitschaft, ihr Engagement zur Integration von ausländischen Mitbürgern zu verstärken. Insgesamt stehen unter dem LIP jetzt 140 Unterschriften. Den Pakt gibt es seit 2008 ...

Aktion des Vereins Runder Tisch/Vertreter verschiedener Nationen geben Einblick in die Kultur ihrer Herkunftsländer Bei einer Wanderung durch die Stadt besuchten die Teilnehmer auch Flüchtlingsunterkünfte. Sie erhielten Informationen aus erster Hand ...

Am 21. Mai 16 luden Rießeler Vereine die Flüchtlinge der Container an der Dinklager Straße und die Flüchtlingsfamilien, die auf dem Rießel (Lohne) wohnen, zu einem Fest der Begegnung ein ...


Trotz des Dauerregens folgten etwa 130 Flüchtlinge und Lohner Bürger der Einladung zum Café der Nationen am Sonntag, den 21.02. ins Industrie-Museum-Lohne ...


Alle Jahre wieder, so auch in diesem Jahr lud der Runde Tisch Lohne für Integration und Völkerverständigung e. V zu einem Weihnachtlichen Nachmittag am 03.01.2016 alle Mitglieder, Freunde mit ihren Familien und alle Flüchtlinge der Stadt Lohne in den  Lohner  Jugendtreff ...


Etwa 50 Kinder zwischen fünf und vierzehn Jahren lockte das „Spiel ohne Grenzen“ am Samstag, dem 1. August auf das wunderschöne Gelände des Sportplatzes von AmasyaSpor ...

Am 12. Juli luden der Runde Tisch und das Industrie Museum Lohne zum Nationencafé Sri Lanka in das Industrie Museum ein ...